Treffen Sie den Soziator

Wie entwickeln wir Perspektiven über die COVID-Pandemie hinaus?

Auf der Suche nach einem strategischen Umgang, mit der Ungewissheit, den Bedrohungen und Wiedersprüchen in der aktuellen Wirtschaftshavarie.

Sehr geehrte Damen und Herren

In den letzten Monaten überschlugen sich global die Ereignisse. Zunehmend wird uns klar, dass wir möglicherweise augenreibend in einer neuen Realität erwachen werden. Doch wie wird diese aussehen? Wie können wir uns darauf vorbereiten? Politik, Wissenschaft und Ökonomie zersetzen zusehends ihr Vertrauen in offenen Widersprüchen. Auf wen oder was ist noch Verlass?

Gerne möchte ich Sie dazu Einladen mit mir die Welt aus der Sicht des Soziators zu betrachten. Welche Glaubenssätze und Mythen umtreiben unsere Gesellschaft? Gibt es Blindgläubigkeit nur in Bezug auf Religion und Sektentum? Oder zeigen auch wir möglicherweise ähnlich Verhaltensmuster in unserer eigentlich aufgeklärten, wirtschaftlichen und hochtechnisierten Fortschrittsgesellschaft? Und wenn ja, warum tun wir das?

Im Zirkel diskutieren und entwickeln wir Ideen und Perspektiven die unseren Fokus und unsere Souveränität stärken. Mein Antrieb ist, die Resultate aus den Zirkeltreffen in meine Arbeit mit Unternehmen einfliessen zu lassen. Es sind dies Inputs, die Menschen und Unternehmen zu neuer Vitallisation (ver)führen, um ihnen in der Bedrohung Motivation und Auftrieb zu geben und um sich über die Krise hinaus neu zu erfinden. Ich lade Sie herzlich zu einem Austausch mit mir ein.

Leave a Comment